Die FT038 Erdungsfeder ist über dem FT026 O-Ring montiert und durch den nachstehenden gelben Pfeil gekennzeichnet. Die Erdungsfeder hat Kontakt mit der Außenkante des Montagerohrs (bzw. Adapters) und zwar unmittelbar nach dem konischen Rohreinsatz (davon ausgehend, dass das Montagerohr leitfähig und nicht beschichtet ist):

Um einen guten Kontakt zu ermöglichen, sind Verschmutzungen oder Oxidation auf der Oberfläche des Montagerohrs vor dem Einbau zu entfernen (z. B. mit einem Scotch Brite Scheuerpad).

Wenn der Kunde eine FT035 bestellt, wird die Erdungsfeder standardmäßig im Werk eingesetzt. Sie kann aber auch durch den Kunden vorsichtig mit einer abriebfreien Zange demontiert bzw. montiert werden, sollte dieser das Erdungschema des Sensors abändern wollen.

Weitere Angaben finden Sie in der Anleitungund in den nachfolgenden Anwendungshinweisen.